Multimediasysteme

MACS Multimediasysteme

Das Multimediale anpassbare zentralisierte MACS-System ist Bestandteil der integrierten Multimedia- und Telemetrie-(OMTS)-Bordsysteme.

Mehr Info

Parameter

KOMPONENTEN
PIS - Fahrgastinformationssystem
Informationen über öffentliche Verkehrsmittel - Verspätungen, planmäßige Ankünfte, Anschlüsse
Informationen zur Sitzplatzreservierung
Optionen für zusätzliche Dienstleistungen, die mit dem Verkehr- Werbung, Unterhaltung und Reiseführer zusammenhängen
PAS - Beschallungssystem
Automatische Audiobenachrichtigungen aus dem PIS-System
Erlaubt es der Besatzung, zusätzliche Infos oder Notfallinformationen weiterzureichen
PEC - Notfallkommunikation mit Passagieren
Ermöglicht es dem Zugpersonal in Notfällen per Ton sprachlich mit den Fahrgästen sowie dem Dispatcher zu kommunizieren
APC - automatisches Fahrgastzählsystem
Die Basisfunktion besteht darin, die ein- und aussteigenden Fahrgäste an Bahnhöfen zu zählen
In Verbindung mit den Kameras oder anderen Sensoren können Bereiche mit freien Sitzplätzen aufgesucht werden und Fahrgäste dorthin geleitet werden
CCTV - Kameraüberwachungssystem
Dieses erlaubt es dem Fahrer, dem Zugpersonal oder den Dispatchern, die Situation im Fahrzeug im Zug oder aber auch in dessen Nähe optisch und akustisch zu vermitteln.
Hiermit können erweiterte Bild- und Tonanalysen durchgeführt werden, um ungewöhnliche Situationen aufzuzeigen (Ausfälle, Störung eines sicheren Betriebs)
Speichert Video- und Audioaufzeichnungen zur Nachbearbeitung und Ereignisprotokollierung.
Kann die Funktion einer Blackbox übernehmen.
Serverapps
Fahrplanüberwachung und Vorbereitung multimedialer Inhaltsdaten.
Gewährleistet es eine Live-Online Verteilung der Daten über den öffentlichen Verkehr (Verbindungen, Verspätungen, genutzte Bahnsteige).
Es zeigt auf einer Karte die aktuelle Zugposition und Betriebsdaten auf.
Es erfasst und meldet die Fahrgastzahlen.
Es ermöglicht das Archivieren, Heraussuchen und Anzeigen von CCTV-Aufzeichnungen.
Es gewährt Auskunft über den Status von Anträgen (Termine und Versionen, aktueller Stand, Warnungen).
Gewährleistet eine automatische Verteilung der Daten und Software an die Bordsysteme der jeweiligen Fahrzeuge.
EIGENSCHAFTEN
Der auf der HYPEX-Hardwareplattform basierende modulare Aufbau ermöglicht eine effiziente Konfiguration des Systems gemäß spezifischen Kundenanforderungen mitsamt einer Senkung der Kosten für Erweiterungen, Wartungsarbeiten oder Modernisierungen
Support für Fernverwaltung sowie -bedienung
Dieses System ist geeignet für Schienenfahrzeuge wie Lokomotiven, Triebzüge, Reisebusse, Straßenbahnen und U-Bahnen.
Die Kommunikationsprotokolle basieren auf modernen offenen Standards (HTTP/MQTT/JSON) mit Unterstützung für öffentliche Verkehrsmittel und Eisenbahnspezifika.
Sämtliche Komponenten werden über eine Ethernet-Schnittstelle verknüpft.
Die Lösung lässt sich problemlos mit anderen Subsystemen wie Ticketentwertern oder Fahrgastinfotainment verknüpfen.
Anschließbar an stationäre Anwendungen zu folgenden Zwecken
Erstellung, Bearbeitung und automatische Distribution von Daten
Flottenmanagement und -überwachung (Fahrzeugposition, App- und Systemstatus)
Datenerhebung mitsamt Berichterstattung (CCTV-Videoaufzeichnungen, Fahrgastzahlenstatistik)
BESTIMMUNG
Das MACS-Multimediasystem ist in Varianten für diese alle Schienenfahrzeuge verfügbar
Dieseleinheiten (DMU)
Diesellokomotiven
Elektrische Einheiten (EMU)
E-Loks
Straßenbahnen


Metro
PKWs