Soziale Verantwortung

An allen Standorten, an denen die Gruppe Škoda Transportation tätig ist, unterstützt sie Bildungs- und Sportaktivitäten. Integraler Bestandteil der Verantwortung gegenüber seiner Umwelt ist die Betonung eines möglichst ökologischen Betriebs

Die Škoda Transportation Gruppe konzentriert sich langfristig auf die Förderung von Sport und ist langjähriger Partner von Sportvereinen in ihren Regionen. Sport bildet nämlich zusammen mit kulturellen Aktivitäten die nationale Identität und Škoda Transportation fühlt sich als rein tschechisches Unternehmen verantwortlich und verpflichtet, diese mitzugestalten.

Zu den unterstützten Vereinen gehören das Pilsner Extraligateam HC Škoda Plzeň, der Erstligaclub Drachen Pars Šumperk, das Ostravaer Fußballteam Baník und der Athletikverein AK Škoda Plzeň. In Pilsen ist die Gruppe Partner der Sportstätten Škoda Sportpark und Škodaland.

Škoda Transtech in Finnland unterstützt die Aktivitäten des Hockeyteams Kajaanin Hokki.

Darüber hinaus unterstützt die Pilsner Škoda die Stadtcharité in Pilsen, die Organisation Ovahelp in Ostrava und andere Einzelpersonen und Organisationen.