Ostrava

SPORTförderung

Škoda Vagonka ist seit langem in der Region aktiv und unterstützt verschiedene Aktivitäten in Ostrava und Umgebung.

Die Partnerschaft mit dem Sportverein ist die Erweiterung der Strategie der Sportförderung an den Standorten der Gruppe Škoda Transportation. Škoda Vagonka unterstützt FC Baník Ostrava als einer der Hauptpartner seit der Saison 2018/2019, in der der Verein in die obere Hälfte des höchsten Wettbewerbs zurückkehrte und sich seitdem dort hält. Die Partnerschaft mit dem Verein bringt langfristige Perspektive und Stabilität. Der Vertrag wurde für mehrere Saisons geschlossen.

 

 

Es ist unser langfristiger Plan, das Unternehmen in Ostrava signifikant zu entwickeln. Mit der Partnerschaft mit FC Baník Ostrava stärken wir unsere Position in der Region, unterstützen sportliche Aktivitäten und präsentieren uns als bedeutender, perspektiver Arbeitgeber.

Martin Bednarz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor von Škoda Vagonka

andere förderprojekte

Škoda Vagonka ist einer der Hauptpartner des Komplexes – Der untere Bereich von Vítkovice – eines weltweit einzigartigen industriellen Komplexes, der zu einem einmaligen Bildungs-, Gesellschafts- und Kulturzentrum mit internationaler Bedeutung umgewandelt wurde. Innerhalb des Komplexes befindet sich auch das Bildungszentrum – Kleine und große Welt der Technik, das sich auf die Förderung von Wissenschaft und Technik spezialisiert.

Škoda Vagonka unterstützt regelmäßig auch das Projekt OVAHELP. Škoda Vagonka unterstützt den Verein OVAHELP finanziell und veranstaltet Sammlungen unter den Mitarbeitern. Der Verein OVAHELP dient als Patientenorganisation, insbesondere für Frauen und Männer mit Brustkrebs- und Geschlechtsorgankrebs-Erkrankungen. Die Haupttätigkeit sind Vorträge und Beratung für onkologische Patienten und ihre Familien. Die Organisation veranstaltet auch Übungen, Meditationen, bietet medizinische Hilfsmittel und leistet psychologische Hilfe.

Škoda Digital in Ostrava betrachtet soziale Verantwortung als einen wichtigen Bereich und konzentriert sich daher auf die Unterstützung von Bedürftigen in schwierigen Lebenslagen. Das Škoda Digital-Zentrum orientiert seine Hilfe auf unheilbar kranke Menschen in der Mährisch-Schlesischen Region und unterstützt die Aktivitäten des Mobilen Hospizes Ondrášek, o.p.s. Mit seiner finanziellen Spende hilft Škoda Digital, wenigstens ein wenig Licht in die letzten Tage von unheilbar kranken Kindern und Erwachsenen zu bringen. Es werden die Wünsche der Kranken erfüllt, in den letzten Tagen bei ihren Lieben zu bleiben und diese Welt in Würde zu verlassen.